Header_Telefon
blockHeaderEditIcon
Header_Hauptmenu_TVR_Version2
blockHeaderEditIcon
Header_Piktogramm_Tricking
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_GS
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Gymwelt
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Handball
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Leichtathletik
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Turnen
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Ballsport
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Wandern
blockHeaderEditIcon

GS_Seitenmenu_Ueberschrift
blockHeaderEditIcon

     Geschäftsstelle

GS_Seitenmenu_fixed
blockHeaderEditIcon
GS_Aktuelles_Corona
blockHeaderEditIcon

17. Juli 2020

Neues Angebot: Kinder Yoga am Montag

Wir konnten Frau Christine Dieckmann für uns als Übungsleiterin gewinnen, die Yoga für Kinder in Form von zwei getrennten Stunden für verschiedene Altersklassen von Kindern anbietet. Bei Interesse einfach in unserer Geschäftsstelle anmelden - telefonisch, persönlich oder per Mail. Es darf natürlich erst 3 Stunden geschnuppert werden, dann erst muss eine verbindliche Anmeldung erfolgen. Ist Ihr Kind bereits im Verein in einer anderen Gruppe angemeldet, ist diese Stunde im Jahresbeitrag enthalten. Dieser beträgt aktuell 65,-- Euro für Kinder bzw. 140,-- Euro für Familien (mind. 1 Elternteil und 1 Kind).

 

Sobald wir 5 interessierte Kinder haben, startet Frau Dieckmann mit einer Stunde – gerne auch mit beiden Gruppen – auch bereits bei genügend Kindern in den Sommerferien.

Hier die vorgesehenen Zeiten:

 

Montag 15.30 – 16.30 Uhr

Gymnastikraum der Talwiesenhallen

Kinder 4-7 Jahre

 

Montag 16.45 – 17.45 Uhr

Gymnastikraum der Talwiesenhallen

Kinder 8-10 Jahre

 

------------------------------------------------

13. Juli 2020

Aktuelle Änderung in den Gruppen Mi und Do morgen

Unsere zwei langjährigen Übungsleiterinnen Barbara Schoch und Bettina Neumann wollen kürzer treten und geben 2 bzw. 1 Stunde ihrer beliebten Gruppen ab.

Wir freuen uns, dass es fast nahtlos weitergehen kann, da wir zwei Nachfolgerinnen gefunden haben!

 

Wir sind so froh, dass eine Stunde von Ilona Herschbach übernommen wird, die Barbara Schoch in der Vergangenheit bereits öfters vertreten hat. Vielen Dank dafür, liebe Ilona!

 

Weiterhin wird Dagmar Wenzler-Beger für unseren Verein als Übungsleiterin neu einsteigen. Wir – und vor allem unsere Teilnehmer/-innen dieser beliebten Gruppen – freuen uns wirklich sehr, dass es weitergeht. Vielen Dank, liebe Dagi, für Deine Bereitschaft und Herzlich Willkommen!

 

Die Kurse werden wie folgt fortgeführt:

 

Mittwoch 10 – 11 Uhr  Talwiesenhalle Gymnastikraum

Rücken I: Fit und gesund (Männer und Frauen)

Übungsleiterin: Ilona Herschbach

 

Start: ab 16. September 2020

Donnerstag 9 – 10 Uhr  Talwiesenhalle Gymnastikraum

Aerobic und mehr „Fit in den Tag“

Übungsleiterin: Dagmar Wenzel-Beger

 

Start: ab 16. Juli 2020

Donnerstag 10 – 11 Uhr  Talwiesenhalle Gymnastikraum

Rücken II: Fit und gesund (Männer und Frauen)

Übungsleiterin: Dagmar Wenzel-Beger

Start: ab 16. Juli 2020

 

------------------------------------------------------------

08. Juli 2020

Wichtige Information zu den Beiträgen 2020

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Übungsleiter/Innen,

 

Uns erreichen vereinzelt Nachfragen dazu, ob es dieses Jahr einen Nachlass bei den Beiträgen gibt aufgrund des Trainingsausfalls von ca. 2 - 3 Monaten.

Es ist uns als gemeinnütziger Verein vom Gesetzgeber nicht erlaubt, Beiträge zu kürzen bzw. zurück zu erstatten, da dies eine „Gewinnbeteiligung“ für das Finanzamt darstellt und wir somit unsere Gemeinnützigkeit verlieren würden – d.h. der TVR müsste dann Steuern bezahlen wie ein gewöhn-licher "Geschäftsbetrieb".

Die Mitgliedsbeiträge sind kein Entgelt für die Leistungen des Vereins, sondern dienen überwiegend zur Deckung der laufenden Kosten, die ja weiterhin bestehen.

Es ist jedoch erlaubt, auf speziellen Antrag hin einen Teil des Beitrages zu kürzen bzw. zu erlassen, wenn das Mitglied durch seine Unterschrift bestätigt, dass es aufgrund der persönlichen Situation, die durch den Ausbruch von Covid-19 entstanden ist (z.B. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, weniger Verdienst bei Selbstständigkeit u. ä.) zu finanziellen Engpässen gekommen ist. Es ist kein "Beweis" dieser Finanzlage notwendig, aber es muss mit der persönlichen Unterschrift bestätigt werden, dass

dieser Engpass entstanden ist.

Sollte das bei einem von Euch oder aus Eurer Gruppe der Fall sein, dann schickt sie/ihn bzw. kommt persönlich zu uns in die Geschäftsstelle. Dort kann das Formular ausgefüllt werden und dann wird entsprechend weniger Beitrag abgebucht. Wir können dieses Formular auch per Mail zusenden, es muss jedoch im Original mit Unterschrift bei uns in der Geschäftsstelle abgegeben werden (nicht beim Übungsleiter!). Die betroffenen Personen dürfen sich gerne bei uns melden, auch erstmal telefonisch. Dann besprechen wir das weitere Vorgehen.

Bei Rückfragen dürft Ihr Euch selbstverständlich bei uns melden, ob per Mail oder Telefon -

wir werden zeitnah zurückrufen oder -schreiben.

 

Herzliche und sportliche Grüße mit den besten Wünschen

für Euch und unser aller Gesundheit!

 

Die Vorstandschaft

---------------------------------------------------------------------

08. Juli 2020

Allgemeine Information Nr. 5 zu Covid 19

 

Liebe Athleten, liebe Eltern, liebe Übungsleiter/Innen,

 

ganz viele Gruppen haben in den letzten Wochen auf unserer Leichtathletik-Anlage im Freien trainiert. Alle waren froh, endlich wieder mit dem Sport loszulegen! Trotz dem großen Aufwand aufgrund der aktuellen Regeln und gesetzlichen Vorgaben haben ganz viele unser Angebot angenommen. Das hat uns alle sehr gefreut!

 

Nun haben wir ein Hygienekonzept nach der aktuellen Verordnung für das Training in den Hallen erstellt, denn seid 01.07.2020 ist das Training drinnen wieder erlaubt. Auch hier haben bereits einige gestartet bzw. sind von draußen wieder nach drinnen. Weitere werden folgen. Eure Übungsleiter werden auf Euch zukommen, sofern dies nicht bereits geschehen ist.

 

Wir freuen uns auch sehr darüber, dass sich unsere Gemeinde dazu entschieden hat, alle Hallen über die Sommerferien komplett offen zu lassen für das Training. Es gibt nicht wie sonst 14 Tage komplette Schließung für die Grundreinigung. Alle Gruppen, die dies wollen, dürfen durchgehend trainieren.

Echt toll - vielen Dank dafür, unsere Mitglieder haben einiges nachzuholen!

 

Herzliche Grüße

 

Die Vorstandschaft

28. Mai 2020

Allgemeine Information Nr. 4 zu Covid 19

 

Liebe Athleten, liebe Eltern, liebe Übungsleiter/Innen,

 

wir haben ein Hygienekonzept nach der aktuellen Verordnung für das Training im Außenbereich, also unserer Leichtathletikanlage, erstellt. Dies wurde von der Gemeinde genehmigt!

 

So konnten bereits einige Athleten im Bereich Leichtathletik mit dem Training starten. Dies ist nur unter ganz bestimmten Vorschriften und mit hohem bürokratischen Aufwand möglich, jedoch ist es uns sehr wichtig, wieder ein Training anzubieten - unter welch schwierigen Bedingungen auch immer!

 

Wir haben dieses Konzept nun erweitert, um auch für einige Gruppen zusätzlich eine Möglichkeit anzubieten, ihr Training nach draußen zu verlegen (wir loten noch verschiedene altervative Möglichkeiten im Außenbereich aus). Die entsprechenden Trainer/Übungsleiter werden zur Zeit informiert und baldmöglichst in die Vorgehensweise eingewiesen. Erst dann können die Übungsleiter auf Euch Mitglieder zugehen und zum Training einladen. Deshalb bitten wir noch um etwas Geduld!

 

Es wird leider auch nicht für alle möglich sein, aber wir werden das Angebot ständig erweitern. Auch wird es nicht mehr lange dauern und wir werden wieder in die Hallen können - aber für die Vorbereitung dafür benötigen wir noch etwas Zeit. Es ist viel zu beachten und vorzubereiten. Momentan wurde vom Kultusministerium eine maximal mögliche Zahl von 10 Teilnehmern festgelegt - und das nur bei entsprechend großen Räumen (die Vorgaben hängen von der verfügbaren m²-Zahl ab). Dies muss nun koordiniert und besprochen werden, wie wir dies umsetzen können.

 

Wir bitten Euch alle wiederum um Geduld - wir melden uns!

 

Herzliche und sportliche Grüße mit den besten Wünschen

für Euch und unser aller Gesundheit!

Die Vorstandschaft

8. Mai 2020

Allgemeine Information Nr. 3 zu Covid 19 (Nachtrag zu gestern)

 

Liebe Athleten, liebe Eltern, liebe Übungsleiter/Innen,

 

es wurde von der Landesregierung die Möglichkeit des Trainings in der Leichtathletik bekannt gegeben.

 

Um einen nach den Vorgaben der Landesregierung und der Gemeinde geregelten Trainingsbetrieb zu gewährleisten, müssen die Trainer und die Gemeinde gemeinsame Konzepte erstellen, damit wir überhaupt trainieren dürfen. Wir bitten daher darum, uns die nötige Zeit zu lassen.

 

Sicher ist, dass es ab Montag noch kein Training geben wird. Klar ist auch, dass der Trainingsbetrieb anders sein wird als bisher. Wie und was klären wir und geben laufend weitere Infos weiter.

 

Wir bitten Euch alle um Geduld und bleibt weiterhin gesund!

 

Herzliche und sportliche Grüße

Die Vorstandschaft

 

----------------------------------------------------

7. Mai 2020

Allgemeine Information Nr. 2 zu Covid 19 (Corona-Virus)

 

Es tut sich was - die ersten Lockerungen sind beschlossen und werden momentan von den Ländern umgesetzt.

 

Sobald wir von der Gemeinde nähere Informationen erhalten, werden wir Euch informieren, in welcher Form das Training - zumindest im Außenbereich - stattfinden kann. Ab Montag soll es weitergehen - also nur noch ein paar Tage Geduld, zumindest erstmal für unsere Abteilung Leichtathletik. Auch für die anderen Gruppen gibt es bestimmt teilweise eine Lösung, das Training nach draußen zu verlegen. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten !!!

 

Bis dahin seid alle herzlich von uns gegrüßt - wir denken an Euch und vermissen genauso wie Ihr unseren Sportbetrieb !!!

 

Sabine Wieland und Ute Binna von der Geschäftsstelle und natürlich die komplette Vorstandschaft

 

           

 

Thomas Welte (2. Vorstand)

 

 

 ----------------------------------------------------

15. April 2020

Allgemeine Information Nr. 1 zu Covid 19 (Corona-Virus)

 

Sehr geehrte Mitgliederinnen und Mitglieder,

liebe Sportinteressierte und Freunde unseres Vereins,

 

in der jetzigen Situation die richtigen Worte zu finden ist unmöglich.

 

Die derzeitige Situation ist für alle nicht einfach, sie belastet uns alle, in allen Alltagsbereichen und bringt uns an unsere Grenzen.

 

Sowohl für die Familien, auch als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, als Eltern, Erwachsene aber auch den Kindern fällt es derzeit schwer diese Zeit als nicht belastend zu empfinden. Wir alle sind betroffen.

 

So hat auch SARS- CoV2 unser Vereinsleben komplett stillgelegt.

 

Was tun?

 

Diese Frage stellt sich nun, neben allen anderen Sorgen, auch Eure Vorstandschaft, die alle ehrenamtlich tätig sind.

 

Einfach abwarten? „Nach den Osterferien geht es ja weiter…“ - das können und wollen wir nicht!

 

Die letzten Wochen waren vom Stillhalten geprägt, kein Training, keine Gemeinschaft weder drinnen noch draußen. Soziale Distanz als oberstes Gebot, um die Ausbreitung der Covid 19 Erkrankung zu verlangsamen.

 

Auf der anderen Seite der Mitgliedsbeitrag, der dem Zweck dient, das Leben des Vereins zu erhalten und seine Ziele erfüllen zu können und der grundsätzlich kein Entgelt für die Leistungen des Vereins ist. Denn mit dem Mitgliedsbeitrag werden überwiegend die laufenden Kosten eines Vereins gedeckt, die ja weiterhin bestehen.

 

Die Vorstandschaft überlegt, ob und wie wir Euch als Mitgliedern entgegenkommen könnten. Die Möglichkeiten sind aber leider begrenzt, da auch der Verein weiterhin seine kontinuierlichen Kosten tragen muss.

 

Es wird unter anderem über die Kürzung der Mitgliedsbeiträge für 2020 gesprochen. Wie dies aber aussehen kann, muss auch aus finanzieller Sicht des Vereins betrachtet werden, vor allem auch mit Blick auf die weitere Entwicklung bzw. die Dauer der aktuellen Anweisungen. Wir wissen noch nicht, wann das Training wieder aufgenommen werden darf.

 

Sobald es klarer ist, wie die nächsten Wochen aussehen werden, lassen wir wieder von uns hören bzw. lesen. Wir werden Euch demnächst auf den aktuellen Stand bringen.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern am Fest der Hoffnung, trotz der aktuellen, schwierigen Situation, Frohe Ostern und besinnliche Feiertage.

 

Wir freuen uns, Euch bald wieder zu sehen. Bleibt alle gesund!

 

          

 

Thomas Welte (2. Vorstand)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*