Header_Telefon
blockHeaderEditIcon
Header_Hauptmenu_TVR_Version2
blockHeaderEditIcon
Header_Piktogramm_Tricking
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_GS
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Gymwelt
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Handball
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Leichtathletik
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Turnen
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Ballsport
blockHeaderEditIcon

Header_Piktogramm_Wandern
blockHeaderEditIcon

Gymwelt_Seitenmenu_Ueberschrift
blockHeaderEditIcon

     Gymwelt Gruppen

Gymwelt_Seitenmenu_fixed
blockHeaderEditIcon
Gymwelt_Gruppe_50_Zumba_Ansprechpartner
blockHeaderEditIcon

Zumba

jedes Alter ab 12 Jahren


Ansprechpartner: Sonja Noll

Telefon: 0176 / 620 694 57 oder E-Mail: Sonja.Noll@turnverein-rielasingen.de

Film_Zumba_Clip_1
blockHeaderEditIcon
Film_Zumba_Clip_2
blockHeaderEditIcon
Film_Zumba_hoch
blockHeaderEditIcon
Gymwelt_Gruppe_50_Zumba
blockHeaderEditIcon

Trainingszeiten:

 

  • Montag von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr in der Talwiesenhalle
  • Mittwoch von 9:00 Uhr - 10:00 Uhr in der Talwiesenhalle
  • Donnerstag von 20:00 Uhr - 21:00 Uhr in der Talwiesenhalle
 

Unser Training besteht aus 3 Teilen:

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik.

 

Zum Aufwärmen sind 2 - 3 Lieder im Einsatz die den Puls nach oben treiben. Danach kommen im Wechsel 2 - 3 schnelle Lieder  und dann wieder ein etwas langsameres Lied.

 

Die Choreografien beinhalten Springen, Laufen, Ziehen und auch Übungen im Stehen, wobei dabei mehr die Arme zum Einsatz kommen.

 

Die Choreografie ist so aufgebaut, dass sich alles wiederholt, d.h. jede Strophe hat seine eigene Schrittkombination. Zum Refrain kommt z.B. immer die gleiche Kombination.

Die Ausdauer und Koordination werden am meisten trainiert. Auch das Gehirn hat viel zu tun, da oft die Arme etwas anderes machen müssen als die Beine. Daher ist Zumba sowohl ein prima Gedächtnistraining als auch ein Ganzkörpertraining.

 

Zum Abschluss kommt ein langsames Lied um den Puls wieder in die normale Richtung zu bringen, gefolgt von ca. 5 Minuten Dehnübungen.

Gymwelt_Gruppe_50_Zumba_Bilder
blockHeaderEditIcon

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*